facebook
Email
Kopf Bildwechsler Themenseiten

Tobias Metz

 

Tobias Metz, aufgewachsen in Düsseldorf und in Heilbronn am Neckar. Studium der Soziologie und der Germanistik. 

 

Während der Studienzeiten theaterpädagogische Ausbildung mit dem Abschluss des Theaterpädagogen (BuT). 

 

Erstes Engagement als Theaterpädagoge und Dramaturg an der Württembergischen Landesbühne Esslingen.

 

Inszenierung Max von der Grüns VORSTADTKROKODILE. 

 

Dann Leiter der Kinder- und Jugendtheatersparte am Salzburger Landestheater (LT). 

 

Verstärkt kulturpolitische Arbeit für das LT und Stückentwicklung von AIRBAG, einem Jugendtheaterstück. 

 

Anschließend sieben Jahre beim Jungen Ensemble Stuttgart (JES). 

 

Etablierung theaterpädagogischer Konzepte und Visionen im Kontext der kulturellen Bildung. Kurator verschiedener Festivals (u.a. MADE IN GERMANY).

 

Stückentwicklungen zu verschiedenen Spielzeitthemen des JES. Beispielsweise das Flüchtlingsprojekt SALZHERZ mit jungen Menschen aus Syrien und dem Irak oder etwa eine Fassung von HEIDI zum Thema Heimat.

 

Einladungen zu verschiedenen Theaterfestivals. Lehraufträge an der Hochschule Esslingen sowie an einer Stuttgarter Fachschule.

 

Im März 2015 Inszenierung von Gesine Tankwart TÄGLICH BROT im Universitätstheater Romanischen Keller Heidelberg. 

 

In zweiter Profession als Fotograf für Theater, Portrait und Reportagen sowie sozialfotografische Projekte tätig. 

 

Seit 2013 freiberuflich als Dozent, Regisseur, Theaterpädagoge und Fotograf tätig.